Es ist aus folgenden Gründen wichtig, die Schwermetalle zu beseitigen:

  • Schwermetalle stehlen uns unsere Jugend, unsere Gesundheit und verkürzen unser Leben
  • Von den Metallen kommen unsere Krankheiten
  • Die Nieren werden von Schwermetallen blockiert.
  • Parasiten, Bakterien, Viren und Pilze ernähren sich von den Metallen, um am Leben zu bleiben und einfach, weil wir fremde Lebewesen in uns tragen werden wir so zur Vorratskammer für ihre ganzen Metalle.
  • Allergien stehen im Zusammenhang mit solchen Schwermetallen wie Nickel. Nickel führt zu Infektionen. Wenn man Allergien los werden will, muß das Nickel beseitigt werden.
  • Die Metalle polarisieren unsere Organe südlich. Gesunde Organe sind nördlich polarisiert.
  • Unsere weißen Blutkörperchen (WBKs) sollten eigentlich die Schwermetalle verzehren, wenn aber Radioaktivität vorhanden ist, verlieren sie ihr Vitamin C und können ihre Arbeit nicht mehr verrichten.

Es gibt verschiedene Wege zur Entfernung der Schwermetalle

  1. Vergessen Sie nicht, Sie können nicht beseitigen was Sie gleichzeitig hinein tun, daher hat oberste Priorität die Beseitigung der Quellen wie z.B. bei Zahnmaterial, Kochgeräten, Plastikware die bei der Nahrung eingesetzt wird, bei Brillengestellen, Armbanduhren und Schmuck, Wasserrohren und zuletzt beim Wasser selbst. Der Nahrungsmittel-Zappikator entfernt Metallspuren aus der Nahrung und der Zahn-Zappikator entfernt sie aus dem Zahnbereich.  
  2. Homöografie
  3. Das Zusatzprogramm zur Beseitigung von Metallen
  4. Magnete
  5. IVs

 

<?php echo JText::_( 'TPL_CLARK_DONATION' ); ?>

Wir bitten um eine kleine Spende

Wir sind eine Non-Profit Organisation und finanzieren uns zum Teil aus Spendengeldern.
Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen.
Außerdem stellen wir so sicher, für Sie kostenloses Infomaterial und Bücher zur Verfügung zu stellen.
Jede Spende ab 3€ wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!

TPL_CLARK_THUMB_UP