Das Verschwinden einer verdächtigen fokalen, knotenförmigen Schädigung in der Schilddrüse, wie im nachfolgenden Krankenbericht und der Dokumentation.
Die Behandlung erfolgte mit Physiospect und Zapper

An:
Dr. Albicocchi

Ich, die unterzeichnete, Todaro Alexia, bestätige hiermit dass ich nach einer Behandlung mit Physiospect eine Besserung meiner Schilddrüse erlebte, wie es in der beigefügten Dokumentation belegt ist. 

[den vollständigen Arzt- und Laborbericht finden sie im italienischen Teil]

Private Medizinische Einrichtung
Tricesimo: via J.F. Kennedy 3

ECO COLOR MULTIF. CON SONDE DA 3-5; 7-12MHZ

Datum: 19/04/2010

Patient: TODARO ALEXIA

Schilddrüsenlappen beiderseits leicht vergrössert, mit einer etwas unregelmässigen Echostruktur durch das Vorhandensein echoarmer Knoten und einiger dünner Streifen, die ebenfalls echoarm waren, was teilweise auf eine lymphozytäre Thyreoiditis zurückzuführen ist. 

 

Private Medizinische Einrichtung

ECOGRAFO MULTIFUNZIONE SONDE MULTIFREQUENZA 4-18MHZ

Datum: 11/01/2012

Patient: TODARO ALEXIA

ECHOGRAPHIE SCHILDDRÜSE

Nachuntersuchung

Ohrspeicheldrüsen und Mandibulares innerhalb normaler Grenzen was die Echotextur betrifft. Die Schilddrüse ist symmetrisch und gleichmässig in Form und Grösse, es sind keine verdächtigen fokalen knotenförmigen Schädigungen vorhanden.

 

<?php echo JText::_( 'TPL_CLARK_DONATION' ); ?>

Wir bitten um eine kleine Spende

Wir sind eine Non-Profit Organisation und finanzieren uns zum Teil aus Spendengeldern.
Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen.
Außerdem stellen wir so sicher, für Sie kostenloses Infomaterial und Bücher zur Verfügung zu stellen.
Jede Spende ab 3€ wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!

TPL_CLARK_THUMB_UP