Italien, Dezember 2012

Mit der üblichen Jucken im Genitalbereich, - ich habe eine Folge alle zwei oder drei Jahre - wollte ich die Parasitenkur probieren. Meine Angst war die Walnuss-Tinktur, weil ich als Kind sehr negative Reaktionen auf Walnuss hatte. Ich habe einen Tropfen versucht. Es verursacht ein bisschen Juckreiz und vielleicht eine leichte Schwellung der Mandeln, aber auch eine sofortige, und ich meine "sofortige" Linderung von Juckreiz, keine rote Pickel an den Armen, oder Atembeschwerden verursacht durch eine geschwollene Zunge. Ich nahm die beiden anderen Produkte und sie haben mir auch keine negative Reaktion gegeben , sondern eine allgemeine Erleichterung. Ich folgte Ihren Rat und nahm die Hagenbutte und Selen, und an diesem Morgen vor dem Frühstück habe ich Magnesium -immer Clark Produkte-, Vitamin B6 genommen da ich las, dass diese wichtig für die Nierenfunktion seien, und ich nahm auch Coenzym Q10, nachdem spürte ich eine sofortigen Gefühl des Wohlbefindens. L.

<?php echo JText::_( 'TPL_CLARK_DONATION' ); ?>

Wir bitten um eine kleine Spende

Wir sind eine Non-Profit Organisation und finanzieren uns zum Teil aus Spendengeldern.
Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen.
Außerdem stellen wir so sicher, für Sie kostenloses Infomaterial und Bücher zur Verfügung zu stellen.
Jede Spende ab 3€ wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!

TPL_CLARK_THUMB_UP