KURZ UND BÜNDIG...

  • die Egel mit der Parasitenkur abtöten
  • die Quelle der Lösungsmittel beseitigen
  • die Lösungsmittel vom Körper mit Vitamin C (3 gr) und Vitamin B2 (300 mg) beseitigen
  • die Nierenkur durchführen
  • Zappen
     

Die Träume manch einer Frau wurden zerstört durch ihre Unfähigkeit, Kinder zu zeugen. Oft ist Endometriose die Ursache. Es beginnt mit schmerzhaften Krämpfen während der Periode. Sie werden schlimmer und schlimmer, bis man ohne Schmerzmittel gar nicht mehr aus dem Bett kommt, oder sich im Haus bewegen kann. Die Ursache sind Egel in der Gebärmutter! Grosse Darmegel in einem ziemlich kleinen Organ! Kamen sie in den Uterus vom Darm oder entwickelten sie sich aus Eiern?

Manchmal findet man den Schafsleberegel dort. Wenn einmal ein Pfad zum Uterus vorhanden ist, kommen viele andere Parasiten nach: Clonorchis, der menschliche Leber-Egel, und sogar Eurytrema, der Pankreas-Egel, können die Gebärmutterwand durchdringen. Warum setzten Sie sich in einem so ungewöhnlichen Ort fest? Weil die Gebärmutter voller Lösungsmitteln ist! Das ist das grüne Signal für die Egel. Es entwaffnet Ihre Organe, so dass sie hilflos sind gegen die Egel-Stadien, die vom Blut und der Lymphe dort hinterlassen werden. Essen Sie keine Nahrungsmittel, die Lösungsmittelspuren aufweisen. In gekauften Mineralwassern hat es Lösungsmittel. Trinken Sie vom kalten Leitungswasser in der Küche. Es hat Lösungsmittel im Brot, Backwaren und cholesterinreduzierten Nahrungsmitteln aus dem Lebensmittelladen. Essen Sie nichts davon. Kaufen Sie Backwaren von der lokalen Bäckerei. Meiden Sie Lebensmittel mit "wenig Cholesterin". Es hat Lösungsmittel in koffeinfreien Kaffees und anderen Getränken zum anrühren. Trinken Sie nichts ausser Milch aus dem Lebensmittelladen (sterilisieren Sie sie). Milch ist nicht verseucht mit Lösungsmitteln. Die Hormone, Antibiotika und Euter-Reiniger sind tolerabel -- Lösungsmittel nicht.

Getränke und Getränkepulver, die im Reformhaus verkauft werden, csind keine Ausnahme. Verwenden Sie keine Getränkepulver, die verkauft werden für Gewichtsverlust oder um Gewicht anzusetzen, noch für mehr Vitalität, oder Nahrungsergänzungsmittel. Alle sind sie verseucht. Einige Lösungsmittel (ich sehe oft Methyl Ethyl Keton und Methyl Butyl Keton) suchen sich den Uterus aus, um sich dort anzusammeln. Dies ist die Grundlage für Endometriose und Fruchtbarkeitsstörungen. Wo es grosse Parasiten gibt, tauchen bald auch kleinere auf. Alle bringen ihre eignene Bakterien und Viren mit. Im Falle von Endometriose, Zysten an den Eierstöcken und Menstruationsbeschwerden finde ich vor allem Gardnerella. Es scheint, dass die Egel vom Uterus an andere Stellen der Leibeshöhle wandern und dabei Stückchen der Uterus-Auskleidung verschleppen. Wenn diese Verschleppung einmal stattgefunden hat, können die Blutungen (reguläre Monatsblutungen) überhaupt noch gestoppt werden?

 

Die Blutungen hören sofort auf, wenn die Egel tot sind!

Ihr Körper weiss, wie er sich toter Parasiten entledigen muss, und erledigt diese Aufgabe perfekt. Sie könne rechtzeitig vor Ihrer nächsten Periode schmerzfrei sein. Zappen Sie, um die vier gemeinen Egel, Gardnerella, alle anderen verbreiteten Parasiten sowie die Bakterien des Harntraktes (verbreitet sind Proteus, Salmonellen, Campylobacter, Chlamydia, Trichomonas) abzutöten. Vermeiden Sie eine Reinfektion, indem Sie sich von Lösungsmitteln fernhalten! Es ist unmöglich, nicht mit Parasiten in Kontakt zu kommen. Wenn Ihre Gebärmutter Lösungmittel enthält, werden sie innerhalb eines Tages ihren Weg dorthin finden, ohne Lösungsmittel jedoch nicht.

Die Lösungsmittel verschwinden von selbst, wenn Sie sie nicht mehr konsumieren. Helfen Sie Ihrem Körper bei der Entgiftung mit Vitamin C und Vitamin B2 (3000mg bzw. 300mg täglich).

Um den Uterus zu heilen, so das er nicht länger ein Magnet für Parasiten ist, entgiften Sie ihn auch von anderen Giftstoffen ausser Lösungsmitteln. Dies beinhaltet hauptsächlich die Zahnmetalle, die sich dort angesammelt haben, sowie Umwetgifte wie Asbest, Arsen, Glasfaser und Formaldehyd. Gold und Silber gehen direkt in den Uterus. Tragen Sie keine Goldringe oder irgendwelchen Schmuck, der mit der Haut in Kontakt kommt und, das sollte jetzt klar sein, entfernen Sie alles Metall aus Ihren Zähnen. Versuchen Sie nie schwanger zu werden, bevor Sie von Endometriose geheilt sind.

Der von Gynäkologen oft gehört Rat, schwanger zu werden, um den Schmerzen ein Ende zu bereiten, ist kurzsichtig. Zwar verändert eine Schwangerschaft den Stoffwechsel des Körpers, und ohne Perioden gibt es auch weniger Schmerzen. Aber es ist zu riskant, ein Baby in einer infizierten, verschmutzten Gebärmutter wachsen zu lassen.^ Die Furcht vor Geburtsfehlern ist eine intelligente Furcht. Stellen Sie sicher, nicht schwanger zu werden, währenddem Sie Parasiten abtöten und Amalgam aus den Zähnen entfernen.

Die Heilung beginnt, sobald alle Parasiten und Giftstoffe verschwunden sind

(Aus: "The Cure for all Diseases", S. 109ff.; Urheberrechtsvermerk)

<?php echo JText::_( 'TPL_CLARK_DONATION' ); ?>

Wir bitten um eine kleine Spende

Wir sind eine Non-Profit Organisation und finanzieren uns zum Teil aus Spendengeldern.
Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen.
Außerdem stellen wir so sicher, für Sie kostenloses Infomaterial und Bücher zur Verfügung zu stellen.
Jede Spende ab 3€ wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!

TPL_CLARK_THUMB_UP