Erhöhte Bariumwerte beobachten wir meist im Zusammenhang mit hohen Calcium- und Magnesiumwerten im Haar. Es handelt sich bei dieser Konstellation normalerweise nicht um eine Barium-Belastung, sondern um eine metabolische Verschiebung. Die Regulation des Calcium- und Magnesiumhaushalts führt in der Regel zur Normalisierung der erhöhten Bariumwerte im Haar. Zusätzlich empfiehlt es sich in diesen Fällen, den Säure-Basen-Haushalt zu kontrollieren.

Mögliche Quellen einer Bariumüberlastung:

  • Röntgenkontrastmittel
  • Glasherstellung
  • Herstellung von Fernsehbildschirmen

ORTHO-Analytic AG - http://www.orthoanalytic.ch - Switzerland (Hair analysis)

<?php echo JText::_( 'TPL_CLARK_DONATION' ); ?>

Wir bitten um eine kleine Spende

Wir sind eine Non-Profit Organisation und finanzieren uns zum Teil aus Spendengeldern.
Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen.
Außerdem stellen wir so sicher, für Sie kostenloses Infomaterial und Bücher zur Verfügung zu stellen.
Jede Spende ab 3€ wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!

TPL_CLARK_THUMB_UP