Die Dr. Clark-Methode ist eine Therapie für das umfassende Wohlbefinden.

Sie wird verwendet, um die Gesundheit vor äusseren und inneren Einflüssen mit natürlichen Methoden zur Entgiftung unseres Körpers zu schützen.

Dr. Clark war Biologin, Biophysikerin, kanadische Forscherin. Sie hat alte Methoden im Einklang mit der Natur für die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit aufgewertet.

Dr. Clarks Ansatz ist der von "Self Health": "Selbst-Gesundheit" bedeutet, sich um seine eigene Gesundheit kümmern zu können.

Die von Dr. Hulda R. Clark entwickelte Gesundheitsmethode hilft, die körperliche und geistige Verfassung zu verbessern, indem die zwei fundamentalen Faktoren, die unsere Ungleichgewichte verursachen, entfernt werden: PARASITEN und UMWELTGIFTE.

Gegenwärtig hat der grösste Teil der Bevölkerung eine Anhäufung von Toxinen, da sie uns sowohl in der Umwelt als auch in den Nahrungsmitteln, im Wasser, in Zahnmaterialien usw. umgeben. Dies macht uns auch anfällig für einen übermässigen Befall durch Pathogenen, inklusive Parasiten.

Die Basis der Clark-Therapie ist die Entgiftung unseres Körpers und die Beseitigung von Krankheitserregern auf natürlichem Wege.

Diese Methode kann sowohl präventiv als auch zur Verbesserung zahlreicher Symptome eingesetzt werden.

Dr. Clark glaubte an Einfachheit. Sie war überzeugt, dass jeder von uns seine Gesundheit wiedererlangen kann. Sie glaubte an die Kraft der Natur und all das, was uns natürlicherweise umgibt.

Dr. Clark war ein aussergewöhnlicher Mensch, eine Querdenkerin ("out-of-the-box thinker").

Sie sagte, dass man, um gesund zu sein, in erster LInie Hindernisse aus dem Körper entfernen muss. Immunität stellt sich selbst wieder her und fängt an, richtig zu funktionieren. Diese Hindernisse sind Schadstoffe wie Schwermetalle, Lösungsmittel, Kunststoffe, Benzol, PCB, Isopropylalkohol, Radlagerfett, Motorenöl, Gummi, Malonsäure, radioaktive Stoffe, etc., sowie Krankheitserreger wie Parasiten, Bakterien, Viren und Pilze.

Mit ihrem Erfindungs- und Diagnosegerät konnte sie auf alles innerhalb und ausserhalb des Körpers testen. Mit dieser Methode konnte sie auf nicht-invasive Weise die Anwesenheit von Eindringlingen in ihrem eigenen Körper und in dem ihrer Pstienten sehen. Dieses Gerät heisst "Syncrometer".

Dr. Clark sagte, dass ihre Therapie mit jeder anderen Therapie kompatibel ist und daher zusammen mit anderen Therapien kombiniert werden kann.

Dr. Clark war wahrscheinlich die weltweit erfahrenste Autorität in Bezug auf Parasiten und studierte im Detail, welche Schäden die Parasiten beim Menschen verursachen.

Für ihre Studie über Parasiten wurde sie von vielen Fachleuten verspottet, obwohl heute immer mehr Fachleute erkennen, dass ein immunsupprimiertes Subjekt, sei es eine Person, ein Tier oder eine Pflanze, auch stark von Parasiten befallen und krank sein wird.

Dr. Clarks Forschungen zu Ursachen von Ungleichgewichten und damit Krankheiten beim Menschen decken ganzheitlich das ganze Spektrum ab und betreffen folgende Themen:

  • PARASITOLOGIE
  • BAKTERIOLOGIE
  • VIROLOGIE
  • MYKOLOGIE
  • TOXIKOLOGIE (Metalle, Lösungsmittel, Farbstoffe, und weitere Schadstoffe)
  • ZYTOLOGIE
  • ZAHNMEDIZIN
  • WASSERSTUDIEN
  • LEBENSMITTELALLERGENE
  • STERILISATION VON NAHRUNG UND WASSER
  • BIO-FREQUENZEN
  • RADIOAKTIVITÄT

Sie fand die Ursachen der Krankheiten mit dem von ihr selbst entwickelten Bioresonanzgerät, dem Syncrometer.

Die Anwendung von Dr. Clarks Protokoll bedeutet Wissen auf vielen Gebieten. Man muss wissen, wie der menschliche Körper funktioniert, die Pathogene kennen, die uns befallen, wissen, wie wir unsere Ausscheidungsorgane entgiften, welche natürlichen Heilmittel und orthomolekularen Substanzen anzuwenden sind. Man muss einige biophysikalische Begriffe kennen,  weil das bedeutet zu verstehen, wie die Niederspannung im menschlichen Körper funktioniert. Wir müssen wissen, was wir essen müssen, und etwas wissen über Nahrungsmittelallergene, Wasser, Zähne, Körper- und Hauspflege usw. Dieses ganze Wissen wird zusammen angewendet.

Dies sind die Behandlungsmethoden, die Dr. Clark angewendet hat:

  • PHYTOTHERAPIE
  • AROMATHERAPIE
  • ORTOMOLEKULARTHERAPIE (= NÄHRSTOFFTHERAPIE)
  • ENTGIFTUNG VON AUSSCHEIDUNGSORGANEN
  • FREQUENZTHERAPIE
  • HOMÖOGRAPHIE
  • ERNÄHRUNG
  • HYGIENE, STERILISATION VON LEBENSMITTELN UND WASSER
  • ZAHNGESUNDHEIT
  • KÖRPER- UND HAUSPFLEGE

Dr. Clarks Ansatz ist einfach und logisch. Sie untersuchte Patienten mit derselben Störung und suchte nach den gemeinsamen Nennern.

Zum Beispiel fand sich bei allen Diabetikern der Parasite Eurytrema pancreaticum in Verbindung mit Methanol (einem Lösungsmittel) in der Bauchspeicheldrüse.

Mit diesem Ansatz war Dr. Clark in der Lage, eine Krankheit auf die Anwesenheit spezifischer Parasiten, Bakterien, Viren, Schwermetalle, Lösungsmittel etc. zu definieren.

Dr. Clark hat verschiedene Geräte erfunden. Das bekannteste davon is der Zapper. Der Zapper war eine zufällige Entdeckung, welche durch die Tatsache, dass sie so viele Menschen zunutze machten, weltberühmt wurde.

Der grosse Erfolg von Clark liegt in der Tatsache, dass, obwohl die Hindernisse sowohl von aussen als auch von innen kommen können, sie sowohl auf energetischer als auch auf körperlicher Ebene entfernt werden müssen und daher an verschiedenen Fronten gearbeitet werden muss.

Die Mittel zur Wiederherstellung einer guten Gesundheit können in 4 Kategorien eingeteilt werden:

  • PARASITEN – werden mit Elektrizität getötet und mit Dr. Clarks Parasitenkur.
  • UMWELTGIFTE – aus Mund und Zähnen, aus dem Essen und Wasser, aus den Körperpflegeprodukten und der Umgebung müssen beseitigt werden.
  • SANIERUNG DER ENTGIFTUNGSORGANE, damit der Körper sich seelbst effizient entgiften kann
    • LEBER UND GALLENBLASE – werden mit der Leberreinigung gereinigt.
    • NIERENSTEINE – werden mit der Nierenkur aufgelöst.
    • DARM – wird mit der Darmkur saniert.
  • NATÜRLICHE HEILMITTEL – aus dem Bereich der Pflanzen und der Nährstoffe.

Die grüne Walnussschale, zusammen mit Wermut und Gewürznelken, tötet mehr als 120 Arten von Parasiten ab, meist ohne Nebenwirkungen. Hier finden Sie die Dr. Clarks Parasitenkur und das erweiterte Parasitenprogramm für hartnäckige Parasiten wie Askariden und Bandwürmer.

 

Green Black Walnut Hulls
Grüne Schwarzwalnussschalen
(Juglans nigra)
Wormwood (Artemisia Absinthum)
Wermut
(Artemisia absinthum)
Cloves (Eugenia carypphyllata)
Gewürznelken
(Eugenia caryophyllata)

 

Unsere Ausscheidungsorgane müssen gereinigt und gestärkt werden, damit sie ihre Arbeit besser ausführen können. Dr. Clarks Reinigungsprogramme stärken die Nieren, den Darm und die Leber; und mit dem Zapper reinigt man das Blut und die Lymphe.

Unsere Flüssigkeiten spielen eine fundamentale Rolle bei der Reinigung unserer Emunctorien (Ausscheidungsorgane), da diese Flüssigkeiten (Humores genannt) nicht nur die Organe mit Nahrung versorgen, sondern auch Abfall und Giftstoffe wie Stoffwechselschlacken, Säurekristalle, Darmgifte, Endotoxine usw beseitigen.

Wenn wir berücksichtigen, dass diese Körperflüssigkeiten ca. 60% des gesamten Körpergewichts ausmachen, also etwa 42 Liter, wird uns klar, wie wichtig es für unsere Gesundheit ist, dass diese Flüssigkeiten fliessen und nicht mit Toxinen überladen und behindert werden. Dr. Clarks Kuren und der Einsatz des Zappers helfen dabei.

Die Nierenreinigung ist eine der wichtigsten Reinigungen, da die Nieren ständig hohen Konzentrationen toxischer Substanzen ausgesetzt sind. Unsere weissen Blutkörperchen müssen ihre toxische Ladung in die Blase entleeren und sie dann über den Urin beseitigen. Dies kann nur passieren, wenn unsere Nieren völlig sauber sind, da sie der letzte Schritt auf dem Weg zur Blase sind.

Dr. Clark hat sorgfältig Kräuter und Wurzeln aus dem "Garten der Natur" ausgewählt, um das beste Nierenrezept zur Stärkung und Reinigung der Nieren vorzubereiten. Dieses Kräuterrezept löst Nierensteine auf ​​und störkt die Nieren, so dass sie effizienter die vielen wasserlöslichen Giftstoffe ausscheiden können. Diese Kräuter und Wurzeln, die von Dr. Clark für ihre Nierenreinigung gewählt wurden, wurden von nordamerikanischen Indianern als Mittel gegen Nieren- und Blasensteine ​​verwendet. Sie finden die Nierenreinigung hier.

Heute fast niemand hat einen Darm, der perfekt funktioniert.

Dr. Clark sagte, dass Bakterien immer die Ursache von Darmproblemen sind. Salmonellen, Shigellen, Clostridien und E. coli sind äusserst schädlich, da sie in den Rest des Körpers eindringen und einen traumatisierten Ort, ein geschwächtes Organ, besiedeln können.

Viele Bakterien kommen auch aus der Leber und landen mittles der Galle im Darm und Magen. Falls Ihr Darm schon angeschlagen ist, ist es ratsam, den Darm noch vor der Leberreinigung zu reinigen, um ihn mit der Leberreinigung nicht zu überlasten. Sie finden das Darmprogramm hier.

DIE SPÜLUNG DER GALLENKANÄLE IST DAS WIRKSAMSTE VERFAHREN ZUR VERBESSERUNG DER ALLGEMEINEN GEUNDHEIT (Dr. Hulda Clark)

Die Leber, unser grösstes Organ, erfüllt weit mehr Funktionen als jedes andere Organ, und deshalb ist ihre Gesundheit von grösster Bedeutung. Sie enthält Kilometer von Gallengängen, die sauber sein müssen, damit sie nicht verstopfen. Die Leberreinigung ist die kürzeste, am wenigsten teure und effektivste Reinigung. Sie finden Sie die Leberreinigungs-Seite hier.

Die Vorteile der Entleerung der Gallenwege sind vielfältig:

  • Erhöhte Ausscheidung von Gallen- und Pankreasenzymen
  • Ordentliche Aufnahme von Calcium und Eisen
  • Richtige Verdauung, in der Folge Reduktion von schädlichen Bakterien
  • Verbesserte Cholesterin- und Triglyceridspiegel
  • Sauberer venöses Blut mit Vorteilen für das gesamte Kreislaufsystem einschliesslich Herz, Lungen und Nieren
  • Bessere lymphatische Funktion
  • Entfernung von Bakterien, Viren und Mykotoxinen aus der Leber
  • Allergien verschwinden
  • Farbe und Qualität der Haut verbessern sich
  • Schmerzen verschwinden
  • Zusätzlicher Energieschub

SCHWERMETALLE spielen eine sehr kritische und gefährliche Rolle für unsere Gesundheit. Laut Dr. Clark sollten Schwermetalle nicht auf unsere Haut, in den Mund, in die Nahrung oder in das Wasser das wir trinken gelangen. Es gibt zwei Quellen von Schwermetallen in unserem Körper:

Externe Quellen

  • Clark fand in 90% der getesteten Vitamine, Mineralstoffe, Nahrungsergänzungsmittel, Kapseln und Pillen Lösungsmittel, Schwermetalle und Lanthanoide (seltene Erdenmetalle);
  • Bis zu 50 verschiedene Metalle in Zahnfüllungen;
  • Bis zu 20 verschiedene Metalle in Wasser.

  Interne Quelle

  • Jedes Enzym enthält ein Mineral im Inneren, das für seine Funktionsfähigkeit notwendig ist.
  • Ist ein Enzym am Ende seines Lebenszyklus angelangt, wird es verdaut, hinterlässt aber den Mineralstoff, jetzt als METALL, zurück.
  • Wir beseitigen es über den Stuhl und Urin, doch Pilze und Bakterien können es finden, bevor wir es loswerden. Pilze und Bakterien haben oft eine hohe Affinität zu bestimmten Metallen.

Metalle können auch unserer weissen Blutkörperchen deaktivieren und damit unsere Immunität schwer beeinträchtigen!

Parasiten und Bakterien nutzen sie, um zu gedeihen und zu wachsen und sie dann zu vertreiben.

Lösungsmittel

  • BENZOL
  • ISOPROPYLALKOHOL
  • PCB
  • METHANOL
  • RADLAGERFETT
  • MOTORÖL

Die meisten Lösungsmittel lösen Fett, und das könnte unser Leben gefährden, weil die Membranen unserer Zellen aus Fett bestehen, insbesondere unseren Nervenzellen.

Wenn wir Lösungsmittel im Körper haben, können sich alle Stadien von Parasiten in unserem Körper entwickeln, was normalerweise nicht der Fall ist. Das gefährlichste Lösungsmittel ist Benzol.

METALLE, LÖSUNGSMITTEL UND UMWELTGIFTE können mit folgendem entfernt werden:

  • Kräuter, Ergänzungsmittel, Mineralien, orthomolekulare Vitamine
  • Homöographie
  • Magnete
  • Infusionen

Das Metallausleitungsprogramm finden Sie hier.

Dr. Clark hat eine einzigartige Studie über Nahrungsmittelallergene durchgeführt. Ein krankes Organ wird gestärkt, indem sein spezifisches Nahrungsmittelallergen beseitigt wird.

Mehr über Allergene finden Sie hier.

Chlorogensäure, Phloridzin und Gallussäure sind die entsprechenden Allergene für die Organe des Hypothalamus, der Hypophyse und der Bauchspeicheldrüse. Nahrungsmittelallergene können ein Organ entzünden, was bedeutet, dass die Zellen durchlässig werden und Bakterien und Viren eindringen können.

In Bezug auf Zahngesundheit muss folgendes beseitigt werden:

  • Schwermetalle, Farbstoffe, Clostridium, Radioaktivität (Polonium und Uran)
  • Stoppen Sie die Freisetzung von Substanzen aus Kunststofffüllungen.

Mehr über die Zahnsanierung finden Sie hier.

Wasser ist das wichtigste Element. Mehr finden Sie hier.

In etwa der Hälfte der Wasserproben, die Dr. Clark getestet hatte, war Bleichmittel enthalten. Bleichmittel in Wasser kann folgendes enthalten:

  • PCB
  • Benzol
  • Malonsäure
  • Isopropylalkohol
  • Asbest
  • 20 verschiedene Schwermetalle
  • Farbstoffe
  • Radlagerfett
  • Motoröl
  • Eine hohe Radioaktivität

Unsere Häuser:

Zu Hause können wir folgende Gifte finden:

  • Arsen, Kobalt, Nickel, Vanadium, Fiberglas, Vanadium, Freon, Cäsium, Formaldehyd, Asbest, Benzol usw.

Körperpflegeprodukte:

Kosmetika setzen Frauen täglich 175 Chemikalien aus

Dies ist der Titel des Daily Mail-Artikels vom 2006. Der Artikel betont, dass die Verwendung von 12 Produkten pro Tag Frauen 175 Chemikalien aussetzt.

In Körperpflegeprodukten fand Dr. Clark:

Stearoyl, Phenoxyethanol, Propylenglykol, Barium, PCB, Benzol usw.

Ein gutes Körperprodukt sollte folgendes NICHT enthalten:

Synthetische Zutaten, künstliche Konservierungsstoffe, künstliche Farbstoffe, künstliche Aromen, Erdölprodukte, Kohlenteer-Derivate, genetisch veränderte Zutaten.

Dr. Clark hat 8 Bücher geschrieben, von denen 6 Bücher das Thema Krebs abhandeln. In diesen Büchern beschreibt sie ihre Methoden, Ergebnisse und Schlussfolgerungen.

Sie verkaufte keine Produkte, sondern wollte nur dass die Menschen ihr Wissen erwerben.

<?php echo JText::_( 'TPL_CLARK_DONATION' ); ?>

Wir bitten um eine kleine Spende

Wir sind eine Non-Profit Organisation und finanzieren uns zum Teil aus Spendengeldern.
Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen.
Außerdem stellen wir so sicher, für Sie kostenloses Infomaterial und Bücher zur Verfügung zu stellen.
Jede Spende ab 3€ wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!

TPL_CLARK_THUMB_UP