Banner

Gesundheitsprobleme seit Geburt, denen kein Arzt abhelfen konnte

Meine Probleme begannen schon bei der Geburt, diagnostiziert als “Aerophagie” – das ist Luft im Magen durch übermässiges Schlucken von Luft. Ich muss hier betonen, dass meine Eltern nie aufgehört haben, mich zu Spezialisten zu bringen, um das Problem zu lösen. Trotzdem wurde es mit der Zeit schlimmer, bis ich 1993 zusammen mit schweren Darmkolien mit Durchfall und in der Folge Gewichtsverlust heftige Kopfschmerzen an 21 Tagen im Monat entwickelte, die aufs Mal bis zu 2 Tage und 2 Nächte anhielten. Die Therapien der Schulmedizin verbesserten den Zustand nicht, weder bezüglich der Darmprobleme, noch der Migräne, sondern verschlimmerten ihn noch aufgrund der Toxizität der Medikamente. Mein Arzt war sehr aufrichtig und empfahl mir, alternative Therapien auszuprobieren, weil er alle schulmedizinischen Therapien ohne Erfolg schon durchprobiert hatte. Versuche mit Homöopathie und Naturopathie brachten nicht das gewünschte Resultat, wahrscheinlich weil wir keinen vernünftigen Plan hatten: sie führten nur zu Intoleranzen, die sich nur bei jeder Konsultation unerklärlich vervielfachten und veränderten, ohne greifbare Resultate. Letztes Jahr erzählte mir eine Freundin von der Clark Methode und verwies mich an Dr. Silvia Albicocchi: so fing mein Abenteuer an. Die Therapie began mit der Parasitenkur, da die erste Analyse mit dem Physiospect zeigte, dass die Belastung bei den Parasiten 57% über dem Normalwert war. Schon von der allerersten Woche an ging die [atavistic] Unterleibsschwellung zurück und die Migräne-Kopfschmerzen “verschwanden”. Die Resultate wurden mittels eine Speichelanalyse bestätigt ebenso durch Dr. Albicocchi, anhand derer sie die verschiedenen Spezies von Parasiten bestimmen konnte. Bald war die Ursache all meiner alten Probleme geklärt, und ich möchte darauf hinweisen, dass es in meinem ganzen Leben keinem Arzt in den Sinn gekommen war, eine Stuhluntersuchung anzuordnen. Nach der Parasitenkur führte ich dreimal die Nierenkur durch, das erweiterte Parasitenprorgamm für Ascaris und Bandwürmer, die Leberreinigung in San Marino unter der Aufsicht von Dr. Albicocchi zusammen mit Dr. Stefano Lautieri, sowie das Darmprogramm. Ich möchte hinzufügen, dass jede Therapie vom fortwährenden Gebrauch des Zappers begleitet wurde, der ausserordentlich wirksam war. Vor allem die Leberkur verdient einige Worte mehr – sie wurde begleitet mit anderen Geräten, und einer genauen Diät von Dr. Albicocchi aus passierten Früchten und Gemüsen und Delikatessen aus Reis und Gemüsen, die dem Wohlbefinden sehr zuträglich war. Ich schied kleine grüne kieselförmige Lebersteine aus, da ich aber erst damit angefangen habe, erwarte ich bei den nächsten Reinigungskuren noch mehr. Es ist mir bewusst, dass mein Weg der Genesung noch eine Weile in Anspruch nehmen wird, kann aber ohne Zweifel sagen, dass dieses die beste und effektivste Behandlung ist, die ich je durchgeführt habe. N.C.

Jetzt abonnieren!

Tragen Sie sich ein für E-NEWS über Dr. Clark

Facebook Twitter Google+ Addthis

Kostenlosem Videokanal

Online gratis Video schauen

Interview mit
Dr. Hulda Clark
Online gratis Video schauen
Gratis DVD bestellen

Handbuch Ernährungsmedizin
von Margrit Sulzberger

Handbuch Ernährungsmedizin von Margrit Sulzberger

Download Ebook
or
Order Free Book!

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Anmeldung



Banner

ERFAHREN SIE MEHR...

 ... über Dr. Clarks futuristische Erfindung, den Zapper, sowie ihre weithin bekannte Leberreinigung

Spenden Sie

Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen. Jede Spende ab € 3,-- wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!