Banner

Was ist Homöographie?

Wasser kann ein Frequenzmuster speichern und dieses für einen langen Zeitraum (Jahre) stabil halten. Für Ihre Krebspatienten verwendete Dr. Clark diese Methode zusammen mit dem Plattenzappen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCEHN HOMÖOGRAPHISCHEN TROPFEN UND KOPIEN?

Sie sind praktisch gleich, die Tropfen nimmt man durch den Mund ein und die Kopien werden mit dem Plattenzapper oder Syncrometer verwendet.

VORTEILE VON EINNAHME DER HOMÖOGRAPHISCHEN TROPFEN:

  • ORGAN-TROPFEN: strken und reinigen das Organ bei Anregung der weissen Blutkörperchen und bei Wiederherstellung seiner Frequenz
  • IMMUN-WAFFEN: Versorgung fehlender Substanzen
  • AUSLEITUNGSTROPFEN: (take-out drops): beiseitigt Toxinen von jedem Organ
  • Versorgt das Organ mit einer vorübergehenden Nordpolarization

HOMÖOGRAPHISCHE KREBSSATZTROPFEN:

  • Pyruvic aldehyde
  • Waffe set (Benzoquinone, Glycoxilic-Säure, Glycoxal, Rodizonicsäure
  • Malarien set (Malaria one, no quinidine, no plaquinil, no nepron, no quinacride)
  • Schutz-Set Nieren und Lymphe (linke Niere, rechte Niere, linke Niere-WBK, rechte Niere-WBK, Lymph)
  • Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe (individuel)
  • Hypothalamus rechts und links
  • Rhodanese Enzym
  • Take-out drops Schwermetalle aus Nieren und Lymphe Schutz-Set
  • Take-out drops Farbstoffe aus Nieren und Lymphe Schutz-Set
  • Take-out drops Schmierfett aus Nieren und Lymphe Schutz-Set
  • Take-out drops Motoröl aus Nieren und Lymphe Schutz-Set
  • Take-out drops Plastik und Gummi aus Nieren und Lymphe Schutz-Set
  • Take-out drops Gold und Nickel aus Nieren und Lymphe Schutz-Set
  • Take-out drops Schwermetalle aus Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe
  • Take-out drops Farbstoffe aus Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe
  • Take-out drops Schmierfett aus Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe
  • Take-out drops Motoröl aus Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe
  • Take-out drops Plastik und Gummi aus Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe
  • Take-out drops Gold und Nickel aus Organ mit dem Tumor und beteiligte Organe
  • Hydrazine sulfate (für Appetitvermehrung)
  • Hematoxlin (beseitigt Lantaniden wie Zerium)

DOSIERUNG FÜR AUSLEITUNGSTROPFEN:

  • 6 Tropfen 6 mal täglich, zwei Tage lang
  • 6 Tropfen 3 mal täglich, zwei Tage lang
  • und dann Schluss

Warnung: Zahnarbeiten und eine saubreres Wasser und Lebensmittelquelle muss in Ordnung sein (bleichfrei) bevor man die Ausleitungstropfen (take-out drops) Tropfen benutzt. Man kann nicht herausnehmen was man bereits eingenommen hat.

WAS SIND pF UND uH?

pF stehen für Kondensatoren (Picofahad) und uH für Spulen (Microhenry). Diese sind elektronische Komponenten.
pF gibt den Vorzug die rechte Seite des Organes und uH die linke Seite des Organes.

EINRICHTEN UM HOMÖOGRAPHISCHEN TROPFEN BEREITZUSTELLEN:

  • Platte
  • Zapper
  • Kabel vom positiven Ausgang des Zappers zu der Platte
    pF (Picofarad- Kondensatoren) und uH (Microhenry - Spulen)
  • Originale Bottlecopies (Fläschen) von Gefäss- und lymphatische Systeme, dreibasisches Kalziumphosphat (Trikalzium) und beteiligte Organe
  • Leere Bottlecopies (Fläschen)
  • Aluminiumblech um die Fläschen zu decen während des Kopiervorgangs
  • Reines Wasser - bleichfrei

HOMÖOGRAPHISCHEN TROPFEN HERSTELLEN:

  • Kleines braunes Glas oder Polyethylenkunststoff Fläschen mit 2-3 Teelöffel (10-15ml) reinem Wasser. Stellen Sie den Original-Fläschen, den Sie kopieren wollen, berührend zu der Fläschen mit dem klarem sauberen Wasser auf die rechte Platte.
  • Bringen Sie kein Gummiband um die Fläschen an, während des Kopieren
  • Umgehen Sie jede der verwendeten Fläschen mit einem Metallrohr, welches als Schutzschild dient um die Wirkung zu verstärken
  • Zapper-Kabel ist zur rechten Platte mit einer Krokodilklemme verbunden
  • Zappen Sie jetzt 20 Sekunden (nicht länger als 30 Sekunden)
  • Die Fläschen nicht berühren während des Zappens.
  • Zapper abstellen bevor man die Fläschen berührt.
  • Kleben Sie die aufgeschriebene Etikette auf die neuen Fläschen
alt alt
alt  

 

BRINGEN SIE IHRE TROPFEN NICHT IN DIE NÄHE EINES MAGNETEN, COMPUTER, HANDY, USW. SIE WERDEN VON DEM MAGNETISCHEN FELD ZERSTÖRT

ORGAN-TROPFEN:
Wie oben - um rechte oder linke Organe zu herstellen, fügt man pF (recht) oder uH (links) auf die selbe Platte bei - aber sie sollten nicht dir Fläschen berühren noch sollte es auf der Kante liegen.

ORGAN-WBK-TROPFEN:
Wie oben - aber die Fläschen WBK muss die Fläschen Organ berühren.

AUSLEITUNGSTROPFEN :
wie oben - aber die Fläschen mit der Substanz die man herausnehmen möchte, muss die linke Seite der frequenzlose Fläschen berühren.

WARNUNGEN:

  • Das Magnetfeld zerstört die Tropfen. Halten Sie einen Mindestabstand von 15 cm.
  • Nehmen Sie keine homöografischen Tropfen in der Nacht.
  • Setzen Sie Ihre Fläschen nicht direktem Sonnenlicht aus.
  • Stellen Sie keine Tumor-Tropfen her.
  • Nehmen Sie niemals Tropfen von einem Parasiten, einem Virus oder sonst etwas schädlichem. Das würde diese stärken!
  • Tauschen Sie keine Flaschenverschlüsse oder Kanülen aus. Selbst eine einziger Tropfen einer anderen Frequenz verstört praktisch die Fläschen mit den neuen Tropfen.
  • Neue und alte Tropfen dürfen sich in Ihrem Mund nicht vermischen.
  • Tragen Sie Ihre Tropfen nicht in der Tasche

(Aus: "The Prevention of all Cancers" und "Heilung und Prävention aller Krebsarten", Seiten 105-125. Copyright notice)

Bottlecopies

Jetzt abonnieren!

Tragen Sie sich ein für E-NEWS über Dr. Clark

Facebook Twitter Google+ Addthis

Kostenlosem Videokanal

Online gratis Video schauen

Interview mit
Dr. Hulda Clark
Online gratis Video schauen
Gratis DVD bestellen

Handbuch Ernährungsmedizin
von Margrit Sulzberger

Handbuch Ernährungsmedizin von Margrit Sulzberger

Download Ebook
or
Order Free Book!

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Anmeldung



Banner

ERFAHREN SIE MEHR...

 ... über Dr. Clarks futuristische Erfindung, den Zapper, sowie ihre weithin bekannte Leberreinigung

Spenden Sie

Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen. Jede Spende ab € 3,-- wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!