Banner

ICH RETTETE MEINE GALLENBLASE

Sarah RyanAls Ruby zwei Monate alt war, hatte ich meine erste Gallenkolik und kam ins Krankenhaus. Die Ärzte sagten, dass ich beim Stillen eine schlechte Haltung hätte und schickten mich nach Haus. In der nächsten Nacht geschah es wieder und so ging ich wieder zurück ins Krankenhaus und wieder erzählten sie mir, dass ich Panikattaken hätte und ich sollte in eine braune Papiertüte atmen. The next day I visited my health nurse and she suspected gall stones and told me to go back for tests. Am nächsten Tage besuchte ich meine Krankenschwester, sie vermutete Gallensteine und riet mir, zurück zu gehen um Tests machen zu lassen. In der Nacht ging ich wieder ins Krankenhaus, weil ich weitere Koliken hatte und dieses Mal machten sie Bluttests und eine Ultraschallaufnahme, welche die Gallensteine bestätigte.

Ich wurde auf eine 60 Tage lange Warteliste zur Operation gesetzt. Inzwischen durchsuchte ich das Internet um herauszufinden, was eine Gallenblase ist und wozu sie da ist und bei dieser Gelegenheit fand ich die Leberkur und die Webseite, also versuchte ich es und war erstaunt über die hunderte von Steinen, die da herauskamen. Bis Heute habe ich insgesamt 20 Leberkuren gemacht und brachte 2742 Steine aller Größen zum Vorschein. Ich habe Dr. Clarks Buch „The Cure for All Diseases“ gelesen und auch alle vier Reinigungskuren gemacht (Kräuter, Nieren, Leber und Darm) und jetzt mache ich es wieder zum zweiten Mal.

Als ich die Leberreinigung zum ersten Mal fand, las ich das immer und immer wieder und sah mir alle Fotos an, auch auf verschiedenen Webseiten, um mir zu bestätigen, dass das was ich las auch stimmte. Als ich die Zutaten sah wußte ich, dass sie nicht schaden würden und man sie nehmen konnte. Ich dachte, ich hatte nichts zu verlieren, wollte aber nicht noch einmal eine so schmerzhafte Kolik erleben. Ich gab mein Bestes und betete. Seit ich die Kuren durchgeführt habe, sieht es aus als wenn ich auch nicht annähernd so etwas wie die Symptome von Morbus Crohn habe, die ich sonst immer hatte. Mein Bauch ist nicht mehr so aufgeschwollen, die Übelkeit ist nicht mehr da und ich leide auch nicht mehr wie sonst unter Verstopfung. Ich habe keinen Durchfall mehr und mein Appetit hat sich gebessert. Je mehr Reinigungskuren ich mache, desto mehr bessert sich alles und ich nehme nicht mehr zu.

Als ich anfing, krank zu werden war ich anderer Meinung als die Ärzte, weil sie sich für eine Alternativbehandlung nicht interessierten, nur Medikamente und eine Operation anboten. Ich glaubte, mein Leben sei vorüber und daher war ich jahrelang sehr depressiv, bis ich mich erholte. Die Ärzte konnten mir nicht sagen warum ich diese Krankheit hätte oder wie ich sie wieder los werden könnte. Ich wollte also wissen, warum mir das passierte. Ich wollte wissen, warum ich im Alter von 22 Jahren krank war, und so suchte ich nach Antworten und war entschlossen, sie zu finden. Ich war erstaunt über die reichlichen Informationen die ich fand, was ich über mich selbst lernte. Ich erzählte allen meinen Freunden und meiner Familie von dem, was ich entdeckt hatte. Einige waren erstaunt, andere waren nicht so überzeugt. Ich fand auch das Dr Clark Information Centre und den Online-shop und habe beides seitdem genutzt. Ich sende regelmäßig E-Mails an Cristina und bitte sie um Rat und Hilfe. Cristina hat mir bei allen Fragen fabelhaft geholfen.

NACHDEM SARAH MEHRERE LEBERKUREN DURCHGEFÜHRT HAT, SANDTE SIE MIR DIESE MAIL, WEIL SIE GLÜCKLICH WAR, DASS SIE DIE GALLENBLASENOPERATION VERMEIDEN KONNTE.

Betreff: Frage zur Leberreinigung - Sarah Ryan
Hi Cristina
Raten Sie mal, ich hatte gerade heute Morgen meine Ultraschallaufnahme und ich habe nur noch 1, möglicherweise 2 Steine in meiner Gallenblase. Sie sagte mir auch, dass meine Gallenblase wirklich gesund aussieht und bestens funktioniert. Sie war sehr erstaunt über meine Leberreinigunskuren mit Bittersalzen und Olivenöl. Nochmals Dank für Ihre Ratschläge. Ich kann mir vorstellen, dass Sie täglich hunderte von E-Mails bekommen und es mit Ihren umgehenden Antworten sehr gut läuft. Das wird sehr geschätzt.
Sarah

ULTRASCHALLBERICHT, DER ZEIGT DASS GALLENSTEINE VORHANDEN SIND: 24. Juni 2003)

alt

ULTRASCHALLBERICHT VOM 13. OKTOBER 2006 DER EINE ABNAHME DER GALLENSTEINE ZEIGT

 
alt alt

 

LAB REPORT OF HER GALLSTONE EXPULSION

 

alt alt

 

Jetzt abonnieren!

Tragen Sie sich ein für E-NEWS über Dr. Clark

Facebook Twitter Google+ Addthis

Kostenlosem Videokanal

Online gratis Video schauen

Interview mit
Dr. Hulda Clark
Online gratis Video schauen
Gratis DVD bestellen

Handbuch Ernährungsmedizin
von Margrit Sulzberger

Handbuch Ernährungsmedizin von Margrit Sulzberger

Download Ebook
or
Order Free Book!

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Anmeldung



Banner

ERFAHREN SIE MEHR...

 ... über Dr. Clarks futuristische Erfindung, den Zapper, sowie ihre weithin bekannte Leberreinigung

Spenden Sie

Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen. Jede Spende ab € 3,-- wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!