Banner

Überwachen Sie Ihre krebsschrümpfende Fortschritte

Überwachen Sie Ihre krebsschrümpfende Fortschritte durch eine Syncrometer-Test Experte.

Der Syncrometer erkennt 3 Wege, welcher der Körper braucht um einen Tumor  schrumpfen oder verschwinden zu lassen. Vielleicht gibt es mehrere Wege. Sie sind:

  • Apoptose. Es ist die innere Verdauung der Tumorzellen. Es startet  mit dem hissen  einer "Flagge"  auf die Zellmembrane. Diese "Flagge" heisst Phosphatiyl serine (PS). Wir erkennen dies mit dem Syncrometer. Es ist die Aufgabe der Tumorzellen um die Apoptose zu starten..
  • gewöhnliche Verdauung. Unsere Körper lässt  die Verdauungsenzyme, wie zum Beispiel Lipase, Pancreatin und viele andere, in die Gewebe eindrängen und diese zu reinigen. Es ist die Aufgabe der Bauchspeicheldrüse um die gewöhnliche Verdauung zu fördern
  • Phagozytose. Unsere neuen wiederlebendigen weissen Blutkörperchen; besonders die CD8 und die Makrophagen (CD14) essen einfach die Tumorreste und bringen diese zu der Blase. Es ist die Aufgabe der weissen Blutkörperchen um die Phagozytose zu fördern.

(Aus: "The Prevention of all Cancers", Seiten 66-69; Urheberrechtsvermerk

Unten finden Sie ein "Test-Blatt", eine Auflistung aller Substanzen, die in der Krebsentwicklung  beteiligt sind. Durch das Testen Ihr Speichel kann eine professionelle Syncrometer-Tester  Ihre Fortschritte bei der Beseitigung Ihrer Krebserkrankung  überwachen. 

Es braucht 4 verschiedene Ebenen von Testungen:  Speichel, Lymphe, Tumororgan und den Tumor selber.
Der Speichel repräsentiert die systemische Ebene (breites System) wo Hauptprobleme sich selbst offenkundig und testbar machen. Kürzlich verspeiste Nahrungsmittel wie auch wichtiges kann hier herausgefunden werden. Sobald ein Hauptproblem anfängt abzuklingen, ist es nicht mehr im Speichel zu testen, könnte dann aber noch in der Lymphe gefunden werden. Klingt es noch mehr ab, ist es nur noch im Organ wo es akkumuliert auffindbar und schlussendlich nur noch im Tumor selber. Jede Ebene sollte getestet und sauber sein.

 Zum Beispiel (no. 99) Phosphatidyl serine (PS) teilt Ihnen mit, ob Zeichen einer beginnenden Apoptose bestehen und Cytochrome C (no. 100) ob eine Apoptose besteht.
Ubiquitin (no. 101) markiert die Eiweiss der Zellen für die innere Verdauung, Caspase-1 ist wesentlich für die innere Verdauung (no. 102), Cathepsin B (no. 103) erlaubt die gewöhnliche externe Verdauung durch unsere Enzyme Lipase-Pancreatin und Telomerase-Hemmer II (no. 104) teilt Ihnen mit,, welcher lebenswichtiger Zusammenhang für eine Apoptose fehlt. 
Lipase Pancreatin (no. 105) teilt Ihnen mit, ob eine externe Verdauung mit eigenen Verdauungsenzymen begonnen hat und CD8 (no. 106) und CD14 (no. 107),  spezifischen weissen Blutkörperchen, prüft ob Ihr Immunsystem angefangen hat, den Tumorzellen zu verdauen. 

TEST-BLATT

Für die 3-Wochen Krebsprogramm

 

Test-Substanz

sollte sein

im Speichel

in der Lymphe

im Organ mit dem Tumor

im Tumor

 

 

ERGEBNISSE

1

Chlor

Neg

 

 

 

 

2

Wasserenthärter

Neg

 

 

 

 

3

Motor Oel

Neg

 

 

 

 

4

Schmierfett

Neg

 

 

 

 

5

Asbest

Neg

 

 

 

 

6

verschiedene Schwermetalle

Neg

 

 

 

 

7

verschiedene Farbstoffe

Neg

 

 

 

 

8

Malon-Säure-Set*

Neg

 

 

 

 

Diese acht sind von Ansammlungen in Ihrem Trinkwasser

9

Nord Pol

Pos

 

 

 

 

10

Süd Pol

Neg

 

 

 

 

Dies sind magnetische Polarisationen

Die folgenden Metalle sind Tests mit inorganische Metalle

11

Quecksilber, Thallium

Neg

 

 

 

 

12

Gold

Neg

 

 

 

 

13

Uran

Neg

 

 

 

 

14

Kupfer

Neg

 

 

 

 

15

Kobalt

Neg

 

 

 

 

16

Chrom III & VI

Neg

 

 

 

 

17

Germanium, strontium

Neg

 

 

 

 

18

Vanadium

Neg

 

 

 

 

19

Selen

Neg

 

 

 

 

20

Nickel

Neg

 

 

 

 

21

Aluminium

Neg

 

 

 

 

22

Blei

Neg

 

 

 

 

23

Brom

Neg

 

 

 

 

24

Cadmium

Neg

 

 

 

 

25

Thulium

Neg

 

 

 

 

26

Formaldehyd

Neg

 

 

 

 

27

Arsen, Ruthenium

Neg

 

 

 

 

28

Methanol

Neg

 

 

 

 

29

Benzol

Neg

 

 

 

 

* Malonsäure, Methyl Malonate, Maleic acid, Maleic anhydride, D-malic acid

30

PCBs

Neg

 

 

 

 

31

Hypochlorit

Neg

 

 

 

 

32

Ferritin

Neg

 

 

 

 

33

Grippe (influenza) Virus

Neg

 

 

 

 

34

Prionen Eiweiss

Neg

 

 

 

 

35

Mumps virus

Neg

 

 

 

 

36

Salmonella enteriditis

Neg

 

 

 

 

37

Salmonella paratyphi

Neg

 

 

 

 

38

Salmonella typhimurium

Neg

 

 

 

 

39

Shigella dysenteriae

Neg

 

 

 

 

40

Shigella sonni

Neg

 

 

 

 

41

Staphylococcus aureus

Neg

 

 

 

 

42

Streptococcus pneumoniae

Neg

 

 

 

 

43

Streptococcus G

Neg

 

 

 

 

44

Aspergillus Pilz

Neg

 

 

 

 

45

Penicillium Pilz

Neg

 

 

 

 

46

Aflatoxin

Neg

 

 

 

 

47

Escherichia coli

Neg

 

 

 

 

48

Formic acid

Neg

 

 

 

 

Die nächsten 8 sind Onkoviren (oncogenes)

49

MYC

Neg

 

 

 

 

50

SRC

Neg

 

 

 

 

51

JUN

Neg

 

 

 

 

52

FOS

Neg

 

 

 

 

53

FOS/JUN

Neg

 

 

 

 

54

NEU

Neg

 

 

 

 

55

RAS

Neg

 

 

 

 

56

SV 40

Neg

 

 

 

 

57

CMV

Neg

 

 

 

 

58

EBV

Neg

 

 

 

 

59

Hepatitis B

Neg

 

 

 

 

60

Adenovirus

Neg

 

 

 

 

Weiter, kombinieren Sie die Bakterien, die positiv waren mit den Onkoviren, die positiv waren und testen Sie wieder. Die Testsubstanzen müssen sich berühren.

61

Hämoglobin(HGB)

Neg

 

 

 

 

 

62

Complement C3

Pos

 

 

 

 

63

Stammzellfaktor (SCF)

Neg

 

 

 

 

64

Hypothalamus Zellen

Neg

 

 

 

 

65

Chlorogenic säure

Neg

 

 

 

 

66

Human Growth Hormone (HGH)

Neg

 

 

 

 

67

Hypophysen Zellen

Neg

 

 

 

 

68

Phloridzin

Neg

 

 

 

 

69

Tumor Kern

Neg

 

 

 

 

70

Pancreas Zellen

Neg

 

 

 

 

71

Gallsäure

Neg

 

 

 

 

72

Orthophosphotyrosine (OPT)

Neg

 

 

 

 

73

Tricalcium phosphate

Neg

 

 

 

 

74

p53 Gen

Neg

 

 

 

 

75

Isopropanol (Alkohol)

Neg

 

 

 

 

76

Clostridium (3 Spezies)

Neg

 

 

 

 

77

Fasciolopsis buski

Neg

 

 

 

 

78

Fasciolopsis cercariae

Neg

 

 

 

 

79

Carcinoembryonal Antigen (CEA)

Neg

 

 

 

 

80

Bacillus cereus

Neg

 

 

 

 

81

Human Choriongonadotropin (HCG)

Neg

 

 

 

 

82

Bäcker-Hefe

Neg

 

 

 

 

83

Fasciola

Neg

 

 

 

 

84

Strongyloides

Neg

 

 

 

 

85

Onchocerca

Neg

 

 

 

 

86

Dirofilaria

Neg

 

 

 

 

87

Paragonimus

Neg

 

 

 

 

88

Clonorchis

Neg

 

 

 

 

89

Eurytrema

Neg

 

 

 

 

90

Ascariden lumbricoides

Neg

 

 

 

 

91

Ascariden megalocephala

Neg

 

 

 

 

92

Ribonukleotid ReduKtase, (RRase)

Neg

 

 

 

 

93

DANN

Neg

 

 

 

 

94

DNA polymerase

Neg

 

 

 

 

 

95

Fibronectin

Neg

 

 

 

 

96

Cadherin E

Neg

 

 

 

 

97

Laminin

Neg

 

 

 

 

98

Prostaglandin (PGE2)

Neg

 

 

 

 

99

Phosphatidyl serine (PS)

Pos

 

 

 

 

100

Cytochrom C

Pos

 

 

 

 

101

Ubiquitin

Pos

 

 

 

 

102

Caspase-1

Pos

 

 

 

 

103

Cathepsin B

Pos

 

 

 

 

104

Telomerase-Hemmer II

Pos

 

 

 

 

105

Lipase-Pankreatin

Pos

 

 

 

 

106

Tumorzellen in CD8 Zellen

Pos

 

 

 

 

107

Tumorzellen in CD14 Zellen

Pos

 

 

 

 

 

Es ist nicht ungewöhnlich dass Tumore komplet verschwinden mit intravenösen Alternativ-Therapien.einhalten EDTA welche Schwermetalle beseitigt, Laetrile, welches SV40 und andere Onkoviren.abtötet, DMSO welche Schmierfett auflöst; Vitamin A, D3, und Schilddrüsen, welche Differentiatoren sind, Zusammen sind alle drei Krebsentfernervorgänge am arbeiten.

(Auszug von: "The Prevention of all Cancers", Seiten 68-69, Seite 273 Copyright notice)

Jetzt abonnieren!

Tragen Sie sich ein für E-NEWS über Dr. Clark

Facebook Twitter Google+ Addthis

Kostenlosem Videokanal

Online gratis Video schauen

Interview mit
Dr. Hulda Clark
Online gratis Video schauen
Gratis DVD bestellen

Handbuch Ernährungsmedizin
von Margrit Sulzberger

Handbuch Ernährungsmedizin von Margrit Sulzberger

Download Ebook
or
Order Free Book!

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Anmeldung



Banner

ERFAHREN SIE MEHR...

 ... über Dr. Clarks futuristische Erfindung, den Zapper, sowie ihre weithin bekannte Leberreinigung

Spenden Sie

Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen. Jede Spende ab € 3,-- wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!