Banner

Nierenkur für fortgeschrittene Fälle

[As in "The Prevention of All Cancers", 2004 edition] 

1° Vorbereitung - Wurzelmischung:

  • ½  Paket Wurzelmischung
  • 2½ Liter kaltes Wasser - die Wurzeln mind. 4 Stunden oder eine ganze Nacht einweichen

Hinzufügen:

  • 240 ml Schwarzkirschenkonzentrat

Alles erhitzen bis es kocht und dann 20 Min. köcheln lassen

Trinken 60 ml wenn es abgekühlt ist. Giessen Sie den Rest durch ein Sieb aus rostfreiem Stahl in einen Behälter aus Polyethylene von hoher Dichte (HDPE). Im Kühlschrank und im Frierfach aufbewahren.

2° Vorbereitung - Petersilie-Tee: 

  • 4 sträusserfrischer Petersilie im heissen Wasser 2 Mal waschen
  • 1 Liter Wasser

Für 5 Minuten stark kochen lassen

Trinken 60 ml, wenn es kühl genug ist. Den Rest im Kühlschrank und Frierfach aufbewahren

Täglich trinken, 3 Wochen lang:

  • 180 ml Wurzelmischung-Tee
  • 120 ml Petersilien-Tee

Ergänzungsmittel zum Einnehmen vor den Mahlzeiten:

 

  Ingwer (500mg) Bärenträube (500mg) Vitamin B6 (250mg) Magnesium- oxid (300mg)
Morgens

2

2

1

 
Mittags

2

2

   
Abends

2

2

 

1

Empfehlungen:

  • Nierentees alle drei Tage zum Kochen bringen, falls diese im Kühlschrank lagern; dies sterilisiert sie wieder. Falls sie die morgens sterilisieren, können Sie diese mit zur Arbeit nehmen, ohne sie erneut zu kühlen.
  • Trinken sie diese Mixtur auf den Tag verteilt. Kühl halten. Trinken Sie diese nicht auf einmal, da sie sonst Magenschmerzen bekommen und Druck auf der Blase fühlen. Wenn Sie sehr magenempfindlich sind, beginnen Sie mit der halben Dosis.
  • Verwahren und lagern Sie die Wurzeln nach dem ersten Kochen im Gefrierschrank. Nach 13 Tagen, wenn der Nachschub gering wird, dieselben Wurzeln noch ein zweites Mal aufkochen, aber nur 6 Tassen Wasser dazugeben und nur 10 Minuten köcheln lassen. Dies reicht für weitere 8 Tage, also insgesamt für drei Wochen. Wenn Sie es wünschen, können die Wurzeln auch ein drittes Mal aufgekocht, aber die Rezeptur ist nicht mehr so wirksam. Falls Sie ein ernstes Problem haben, kochen sie nur zweimal.
  • Nach drei Wochen mit frischen Kräutern wiederholen. Um gute Ergebnisse zu erzielen müssen Sie die Nierenreinigung sechs Wochen durchführen, für ernstere Probleme länger.

(Aus: "The Prevention of all cancer"; Urheberrechtsvermerk)

Jetzt abonnieren!

Tragen Sie sich ein für E-NEWS über Dr. Clark

Facebook Twitter Google+ Addthis

Kostenlosem Videokanal

Online gratis Video schauen

Interview mit
Dr. Hulda Clark
Online gratis Video schauen
Gratis DVD bestellen

Handbuch Ernährungsmedizin
von Margrit Sulzberger

Handbuch Ernährungsmedizin von Margrit Sulzberger

Download Ebook
or
Order Free Book!

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Anmeldung



Banner

ERFAHREN SIE MEHR...

 ... über Dr. Clarks futuristische Erfindung, den Zapper, sowie ihre weithin bekannte Leberreinigung

Spenden Sie

Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen. Jede Spende ab € 3,-- wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!