Banner

LEBERREINIGUNG

Obwohl die Leberreinigungskur die kürzeste, billigste und wirksamste von allen Reinigungskuren ist, haben die meisten Angst davor, sie durchzuführen. Vielleicht, weil sie einen Tag lang Durchfall verursacht oder weil man einen Teil des Tages fasten muß oder aber weil sie befürchten, dass ein Stein stecken bleiben könnte.

In jedem Fall aber überwiegen die Vorteile alle Ängste. Viele Menschen berichten, dass sie bereits nach einem Tag der Kur besser verdauen können, dass Allergien verschwinden, sie mehr Energie haben und sich besser fühlen. Sie können klarer denken, Schmerzen verschwinden und viele vermeiden ja durch die Leberreinigungskur eine Gallenoperation.

Hier unten finden Sie die Leberreinigung von Dr. Clark. Im  Abschnitt Leberreinigung für Fortgeschrittenen finden Sie weitere Informationen über die Leber, mit Berichten und Fotos. Bitte lesen Sie es, denn Sie werden lernen, was für ein erstaunliches Organ Ihre Leber ist und wie Sie Ihre Gesundheit wieder herstellen und erhalten können, indem Sie dieses Organ immer wieder überprüfen.

DR. CLARKS LEBERREINIGUNG

Sie können keine Leber reinigen, die lebende Parasiten in sich birgt. Sie würden nicht viele
Steine herausbekommen und sich ziemlich schlecht fühlen. Zappen Sie täglich die Woche davor, oder führen Sie das gesamte Parasitenprogramm durch, bevor Sie eine Leberreinigung versuchen. Wenn Sie auf dem Erhaltungs-Parasiten-Programm sind, sind Sie jederzeit bereit, die Reinigung durchzuführen.

Es wird auch wärmstens empfohlen, die Nierenkur vor der Leberreinigung durchzuführen. Sie wollen, dass Ihre Nieren, Blase und Harnwege in Höchstform sind, damit sie wirksam alle unerwünschten Substanzen entfernen können, die während der Gallenausscheidung eventuell vom Darm aufgenommen werden. 
 

ZUTATEN:

  • EPSOMSALZ: 4 Esslöffel (60 gr)
  • OLIVENÖL: 1/2 Tasse (120 ml) (leichtes Olivenöl ist besser zum Schlucken), Ozonisieren Sie das Öl for 30 Minuten wenn möglich. 2 Tropfen HCl beifügen. 
  • FRISCHE ROSA GRAPEFRUIT: 1 grosse oder 2 kleine genügen, um 1/2 (120 ml) Tasse Saft und mehr auszupressen. Waschen Sie die Grapefruit zweimal heiss.
  • ORNITHIN: 4 bis 8, sicherzustellen, dass Sie schlafen önne. Lassen Sie dies nicht aus, oder Sie könnten die schlimmste Nacht Ihres Lebens erleben!
  • DICKEN STROHHALM: um den Getrank zu trinken.
  • HALBLITERBEHÄLTER MIT DECKEL
  • SCHWARZWALNUSSTINKTUR, JEDE STÄRKE: 10 bis 20 Tropfen,  um von der Leber kommende Parasiten zu töten.

Nehmen Sie keine Medikamente, Vitamine oder Pillen, die Sie nicht dringend brauchen; sie
könnten den Erfolg verhindern. Unterbrechen Sie auch einen Tag vorher die Parasitenkur und die Nierenkur. Hören Sie auch mit Zappen auf, auch keine Tropfen mehr einnehmen. Essen Sie ein fettfreies Frühstück und Mittagessen, wie z. B. gekochte Getreideflocken, Obst,
Fruchtsaft, Brot und Marmelade oder Honig (keine Butter oder Milch).

 14:00 Uhr. Essen und trinken Sie nichts mehr nach 14:00 Uhr. Wenn Sie diese Regel nicht
einhalten, könnten Sie sich später ausgesprochen krank fühlen.

Bereiten Sie Ihr Epsomsalz vor. Mixen Sie 4 EL (60 gr) in 3 Tassen (720 ml)Wasser und gießen Sie sie in einen Behälter. Das ergibt vier Portionen von je einer 3/4 Tasse (180 ml). Stellen Sie den Behälter in den Kühlschrank, um ihn eiskalt zu kühlen (das dient nur der Bequemlichkeit und dem Geschmack).

18:00 Uhr. Trinken Sie eine Portion (¾ Tasse - 180 ml) eiskaltes Epsomsalz. Falls Sie es nicht vorher zubereitet hatten, mixen Sie jetzt 1 EL in ¾ (180 ml) Tasse Wasser. Sie können 1/8 TL Vitamin C Pulver hinzugeben, um den Geschmack zu verbessern. Sie können den Mund ausspülen, aber das Wasser wieder ausspucken.
Holen Sie Olivenöl (ozonisiert, falls möglich) und Grapefruit zum Anwärmen heraus.

20:00 Uhr. Trinken Sie eine weitere ¾ Tasse (180 ml) Epsomsalz.

Sie haben seit 14:00 Uhr nichts gegessen, doch Sie werden keinen Hunger verspüren.
Bereiten Sie sich aufs Zubettgehen vor. Das Timing ist entscheidend für den Erfolg.

21:45 Uhr. Gießen Sie ½ Tasse (120 ml) (abgemessen) Olivenöl in den Halbliterbehälter. Pressen Sie die Grapefruit von Hand in den Messbecher aus. Entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einer
Gabel. Sie sollten mindestens ½ Tasse (120 ml) haben, mehr (bis zu einer ¾ Tasse - 180 ml ) ist besser. Sie können einen Schuss Limonade dazugeben. Gießen Sie dies zu dem Olivenöl. Dann fügen Sie auch noch Schwarzwalnusstinktur hinzu. Falls Sie bei den letzten Reinigungen keine Steine herausbekommen haben, geben Sie, um jetzt Erfolg zu haben, Zitronensäure dazu. Auch wenn Sie eine 2/3 Tasse (160 ml) mit Wasser für das Epsomsalz nehmen, anstatt eine 3/4 gefüllte Tasse (180 ml), kann das den Erfolg bedeuten. Schließen Sie den Behälter dicht mit dem Deckel und schütteln Sie ihn kräftig, bis der Inhalt wässerig wird (das geht nur mit frischem Grapefruitsaft).

Nun besuchen Sie einmal oder mehrmals Ihr WC, selbst wenn Sie sich dadurch für Ihr 10-Uhr-Getränk verspäten. Verspäten Sie sich jedoch nicht mehr als 15 Minuten. Sonst bekommen Sie weniger Steine heraus.

22:00 Uhr. Trinken Sie den Trank, den Sie gemixt haben. Nehmen Sie mit den ersten Schlucken 4 Ornithinkapseln ein, um sicherzustellen, dass Sie die Nacht durchschlafen. Nehmen Sie 8, wenn Sie bereits an Schlaflosigkeit leiden. Trinken durch einen dicken Strohhalm hilft, es leichter herunter zu bekommen. Sie können zwischen den Schlucken auch Öl und Salatdressing, Zimt oder braunen Zucker nehmen, um es hinunter zu bekommen. Halten Sie diese in einem Esslöffel auf der Küchentheke bereit. Nehmen Sie alles mit zum Bett, trinken Sie es jedoch im Stehen. Schlucken Sie das Ganze innerhalb von 5 Minuten (15 Minuten für ältere oder schwache Menschen). Wenn Sie in der Vergangenheit Schwierigkeiten hatten, Steine herauszubekommen, fügen Sie 1/2 TL Zitronensäure in das Getränk. Das können Sie auch in Kapseln einnahmen.

Legen Sie sich unverzüglich hin. Wenn Sie das nicht tun, könnte es passieren, dass Sie keinerlei Steine heraus bekommen. Je eher Sie sich hinlegen, desto mehr Steine werden Sie ausscheiden. Seien Sie vor der Zeit fertig zum Zubettgehen. Machen Sie nicht erst noch die Küche sauber. Sobald der Trank unten ist, gehen Sie zu Ihrem Bett und legen sich flach auf den Rücken, mit dem Kopf hoch auf dem Kopfkissen. Versuchen Sie daran zu denken, was in der Leber passiert. Versuchen Sie, mindestens 20 Minuten lang absolut stillzuliegen. Vielleicht fühlen Sie, wie eine Reihe von Steinen wie Murmeln die Gallenwege durchquert. Es tut nicht weh, da die Gallenwegsventile offen sind (dem Epsomsalz sei Dank!). Schlafen Sie jetzt; wenn Sie das nicht tun, kann es sein, dass Sie keine Steine ausscheiden.

Am nächsten Morgen. Nach dem Wachwerden nehmen Sie Ihre dritte Dosis (180 ml)  Epsomsalz. Falls Sie Magenverstimmung oder Übelkeit spüren, warten Sie, bis sie sich gelegt haben, bevor Sie das Epsomsalz trinken. Sie können wieder zurück ins Bett gehen. Nehmen Sie diesen Trank
nicht vor 6:00 Uhr morgens zu sich.

2 Stunden später. Nehmen Sie die vierte (und letzte) Dosis Epsomsalz. Sie können wieder
zurück ins Bett gehen.

Nach weiteren 2 Stunden dürfen Sie essen. Beginnen Sie mit Fruchtsaft. In diesen können
Sie einen weiteren 1/2 TL Zitronensäure (oder Kapseln) geben und damit sogar noch mehr
Steine bekommen. Eine halbe Stunde später essen Sie etwas Obst. Eine Stunde später können
Sie normales Essen zu sich nehmen, es sollte aber leicht sein. Über den Tag hinweg nehmen Sie
die Kräuter zur Parasitenabtötung und zappen Sie auch. Zum Abendessen sollten Sie sich
vollständig erholt fühlen.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
Sie haben Ihre Gallensteine ohne Operation entfernt! Ich denke gerne, dass ich dieses
Rezept perfektioniert habe, doch trage ich ganz sicher keinerlei Verdienst an seinem Ursprung. Es wurde vor Hunderten, falls nicht Tausenden von Jahren erfunden, VIELEN DANK, NATURHEILKUNDIGE!

Wie gut ist es gegangen? Erwarten Sie Durchfall am Morgen. Benutzen Sie eine Taschenlampe, um in der Toilette im Stuhl nach Gallensteinen zu suchen. Halten Sie nach den Grünen Ausschau, da diese der Beweis dafür sind, dass es echte Gallensteine sind und keine Essensreste. Nur Galle aus der Leber ist erbsengrün. Der Stuhl sinkt, doch die Gallensteine schwimmen wegen des Cholesterols im Innern. Zählen Sie sie grob, egal ob gelbbraun oder grün. Sie müssen auf eine Gesamtzahl von 2000 Steinen kommen, bevor die Leber rein genug ist, um Sie permanent von Allergien, Schleimbeutelentzündung oder Rückenschmerzen zu befreien. Die erste Reinigung mag Sie für wenige Tage davon befreien, doch wenn die Steine von hinten sich nach vorn bewegen, bringen Sie dieselben Symptome wieder mit sich. Sie können die Reinigung in Abständen von zwei Wochen wiederholen. Tun Sie es jedoch nie, wenn Sie krank sind.

Manchmal sind die Gallenwege voll von Cholesterolkristallen, die sich nicht zu runden Steinen geformt haben. Sie erscheinen wie »Spreu«, die oben auf dem Toilettenschüsselwasser schwimmt. Sie kann gelbbraun sein und Millionen winziger weißer Kristalle beherbergen. Diese Spreu zu bereinigen ist genauso wichtig wie das Ausscheiden von Steinen. Suchen Sie beim ersten Durchfall nach Parasiten.

Wie sicher ist die Leberreinigung? Sie ist sehr sicher. Meine Erfahrung gründet sich auf mehr als 500 Fälle, einschließlich vieler Personen in den Siebzigern und Achtzigern. Keiner kam ins Krankenhaus, niemand berichtete über Schmerzen. Es kann jedoch sein, dass Sie sich danach
ein oder zwei tage lang ziemlich krank fühlen, obwohl in jedem dieser Fälle das Erhaltungs-Parasiten-Programm vernachlässigt wurde. Dies ist der Grund, warum die Anleitungen Ihnen dazu raten, die Parasiten- und Nierenkur zuerst abzuschließen.

(Auszug von "Heilung aller fortgeschrittenen Krebsarten", p. 562ff., Copyright notice)

Jetzt abonnieren!

Tragen Sie sich ein für E-NEWS über Dr. Clark

Facebook Twitter Google+ Addthis

Kostenlosem Videokanal

Online gratis Video schauen

Interview mit
Dr. Hulda Clark
Online gratis Video schauen
Gratis DVD bestellen

Handbuch Ernährungsmedizin
von Margrit Sulzberger

Handbuch Ernährungsmedizin von Margrit Sulzberger

Download Ebook
or
Order Free Book!

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Facebook

Anmeldung



Banner

ERFAHREN SIE MEHR...

 ... über Dr. Clarks futuristische Erfindung, den Zapper, sowie ihre weithin bekannte Leberreinigung

Spenden Sie

Unser Kundendienst wird von freiwilligen Mitarbeitern geleistet, die uns ihre Zeit zur Verfügung stellen. Jede Spende ab € 3,-- wäre uns als Unkostenbeitrag sehr willkommen. Wir danken Ihnen hierfür!